Start Kontakt Übersicht


Wir über uns

Nachdem bereits im Jahr 2004 der Landesverband Sachsen aus den Mitgliedvereinen IPZV Zweinig e.V., USG Chemnitz Reitclub Röhrsdorf und der ersten Vereinigung der Gangpferde Sachsen e.V. gegründet wurde und seine Arbeit aufgenommen hat, entstand daraus im Januar 2007 der gemeinsameLandesverband Sachsen-Thüringen mit den zusätzlichen Vereinen Islandpferdeverein Weimarer Land, Altenburger Land und dem Thüringer Islandpferdeverein. Ende 2007 kam noch der neu gegründete Verein Islandpferdefreunde Haselbachtal hinzu. Die Islandpferdereiter in Sachsen und Thüringen haben dadurch ein Mitspracherecht auf Bundesebene und die Arbeit und Zusammenarbeit der einzelnen Ortsverbände soll forciert werden. Eine große Aufgabe des Landesverbandes ist die Verbreitung des Islandpferdes in Sachsen und Thüringen zu fördern. Mittlerweile sind im Verband ca. 120 Mitglieder und weit über 200 Islandpferde organisiert. Die Bandbreite der Mitglieder erstreckt sich vom Freizeitreiter, Hobbyzüchter bis zum professionellen Trainer und Turnierreiter.  Wir sind bemüht, sowohl die Zucht, als auch die Freizeit und Sportveranstaltungen und insbesondere die Jugendarbeit im Verbandsgebiet zu unterstützen und zu fördern, dies geschieht durch Messeauftritte, Unterstützung bei der Organisation von Turnieren und Zuchtveranstaltungen, sowie Jugendförderung mit speziellen Jugendtrainingseinheiten.





Nach oben